29. Grenzland Verbandschweißprüfung Missunde

Prüfungen
-
25.08.2019

Bei hochsommerlichen Temperaturen trafen sich drei Gespanne - in diesem Jahr unter der Federführung Klub Kurzhaar SH -  nebst interessierten Zuschauern, Richtern und Revierführern, zur erschwerten Schweißprüfung im Missunder Forst.
Belastend für die Gespanne waren nicht nur die sommerlichen Temperaturen von nahezu 30 °C, die Führern und Hunden alles abverlangte, sondern auch die vielen Verleitungen des allzeit präsenten
Reh-/Damwildes, machten es nicht leichter. So kamen zwei Deutsch Drahthaar im III. Preis zum Stück, eine Brandelbracke konnte diese Prüfung leider nicht bestehen.
An dieser Stelle bedanke ich mich beim Suchenleiter Karl Heinz Barth für die zeitaufwendige u sehr gute Organisation, dem Revierinhaber/-Führer Klaus u Peter Hoppe für deren uneigennützigen Einsatz,
den Richtern K.H.Barth - RO Olaf Malmström - Katrin Roes für faires u kompetentes richten sowie dem Caterer Karl 'Kalli' Naeve, der für zufriedene und volle Mägen sorgte.


Suchenleiter : Karl Heint Barth
Richter          : K.H.Barth, RO Olaf Malmström, Katrin Roes
Revierführer  : Peter Hoppe, Hubertus Krieger


Faust II vom Bandorfer Forst --- DD ----------- Dr. Albrecht Madlin, 24537 Neumünster ----  III. Preis
Hera vom Morsumfehr ----------- DD ----------- Ingwer Breckling, 25926 Ladelund ----------- III. Preis (SS))
Bosse vom Lilienthaler Forst --- Brandelbr. ---  Eike Gärtner, 24576 Weddelbrock ------------ nicht bestanden

 

gez. Hubertus Krieger