50 Jahre VGP Westre

Prüfungen
-
12.11.2018

50 Jahre VGP in Westre / Nordfriesland

 

50 Jahre VGP am selben Ort, das hat Seltenheitswert: Der Klub Kurzhaar Schleswig-Holstein e.V. konnte im Jubiläumsjahr anlässlich seines 50jährigen Bestehens auch die 50. VGP in Westre durchführen.

 

Suchenleiterin und Landeshundeobfrau Margitta Albertsen sowie der 1. Vorsitzende unseres Klubs, Hubertus Krieger, erinnerten am Abend der Preisverteilung an vielfältige Begebenheiten der 50 Prüfungsjahre. Der Ort „Westre Waldkrug“ und die Inhaberfamilie Petra und Peter Steffens wurden dabei mit dankenden Worten besonders hervorgehoben. Bereits bei den Eltern von Peter Steffens durften wir zu Gast sein und die Prüfung durchführen. Die 3 Gerichte der Prüfungstage haben sich in 50 Jahren bewährt und wurden nie verändert. Neben dem Suchenlokal sind uns auch die Reviere und Revierführer langjährig treu geblieben, hierfür gilt auch ihnen ein besonderes Dankeschön.

 

Bei der Preisverteilung gab es mehrere zusätzliche Ehrenpreise für besondere Leistungen. Mit einem I. Preis und 326 Punkten wurde Thomas Erdmann, Stoltenberg, mit seinem DK-Rüden „Pepper vom Westermoor“ Suchensieger. Gleichzeitig konnte das Gespann auch die Wanderpokale für die beste Schweißarbeit und die beste Wasserarbeit erringen. Ein weiterer I. Preis mit 308 Punkten ging an Richard Richardsen, Süderlügum, mit seiner DD-Hündin „Ciera II vom Bandorfer-Forst“. Der kleine Preis der Kreisjägerschaft Nordfriesland komplettierte deren Erfolg.

 

Neben den beiden I. Preisen wurden 2 II. Preise und 4 III. Preise (davon 1mal VPS) vergeben. 3 zusätzliche Hunde absolvierten die Brauchbarkeitsprüfung. Der große Preis der Kreisjägerschaft Nordfriesland ging an Ernst Jütting und seine DD-Hündin „Pia vom Fasanenluch“ mit einem II. Preis und insgesamt 326 Punkten, dabei 2mal „4h“. Suchenleiterin Margitta Albertsen hatte ebenfalls einen Ehrenpreis gestiftet, diesen konnte Tobias Haacks, Damsdorf, mit seiner DK-Hündin „Dynamit von Baden“ in Empfang nehmen.

             

Die vorgenannten besonderen Leistungen der Jubiläums-VGP passten zum feierlichen Anlass. Hervorzuheben ist auch, dass alle teilnehmenden Hunde diese anspruchsvolle Prüfung bestanden haben. Der Klub Kurzhaar Schleswig-Holstein e.V. freut sich schon heute auf weitere erfolgreiche VGP’n in Westre.




1. Vorsitzender Hubertus Krieger, Suchensieger Thomas Erdmann, Peter Steffens, Suchenleiterin Margitta Albertsen v.l.n.r.

Pepper vom Westermoor, Suchensieger VGP Westre 2018  Vorstehen 4H

Erstmal frühstücken...

Revierführer in Westre


Gruppe 2 vor der Riemenarbeit





Heiko Petersen mit Odessa vom Westermoor / Bild oben & Bild unten


Thomas Erdmann und Eckard Röschmann

Gruppe 2

Ernst Jütting mit DD Pia vom Fasanenluch

Richard Richardsen mit Ciera II vom Bandorfer-Forst

Richter am Wasser





Ehrenpreis der KJS NF für Ernst Lütting

Petra und Peter Steffens...Waldkrug Westre