Jahreshauptversammlung 2018

Verein DK SH
-
03.03.2018

Jahreshauptversammlung 2018 im Jubiläumsjahr (50 Jahre) des Klub Kurzhaar Schleswig-Holstein e.V.

 

Neben den anwesenden Mitgliedern und Gästen konnte der 2. Vorsitzende unseres Klubs, Herr Thomas Carstensen, auch einige Ehrengäste herzlich auf der diesjährigen Jahreshauptversammlung des Klub Kurzhaar Schleswig-Holstein e.V. am Sonnabend, dem 03.03.2018, im Klublokal „Kirchspielskrug Gallehus“ in Viöl begrüßen. So waren unter den besonders begrüßten Ehrengästen auch die Landeshundeobfrau für Schleswig-Holstein, Frau Margitta Albertsen, sowie unsere beiden Ehrenvorsitzenden, die Herren Hans Jakob Andritter und Peter Freiberg.

 

Unser einzig verbliebendes Gründungsmitglied und Ehrenvorsitzender Hans Jakob Andritter aus Bredstedt wurde für 50jährige Mitgliedschaft eine besondere Ehrung mit einer eigens dafür entworfenen Ehrennadel zu Teil. In seiner Dankesrede stellte Hans Jakob Andritter fest, dass die „Saat“ von damals aufgegangen sei und blühe. Auch mit der heutigen Vereinsführung sei er sehr zufrieden. Gleichzeitig erinnerte er an einige wichtige Akteure unserer Klubgeschichte, wie z. B. Förster Petersen (Gründungsvorsitzender), Carsten Clausen aus Viöl (langjähriger Vorsitzender), Dr. Kretzer aus Joldelund (Zuchtwart und Idealist) sowie Peter Freiberg (langjähriger Vorsitzender). Hans Jakob Andritter wünschte weiterhin „Kurzhaar voran“.

 

Auf stolze 40 Jahre Mitgliedschaft können Hans-Peter Erichsen aus Horstedt, Dieter Knaack aus Horstedt, Joachim Perret aus Gammellund, Johann-Wilhelm Tuitjer aus Tarp, Peter Steffens aus Westre-Waldkrug und Thomas Peter Weinbrandt aus Joldelund zurückblicken. Als Zeichen von Dank und Anerkennung wurde ihnen die silberne Nadel unseres Klubs überreicht.

Für 25jährige Mitgliedschaft wurden Harald Jensen aus Viöl, Carsten Langner aus Gelting-Niesgrau, Ursula Schmidt-Tychsen aus Galmsbüll-Sielhof, unser 2. Vorsitzender Thomas Carstensen aus Olderup sowie Uwe-Jens Petersen aus Wester-Ohrstedt besonders geehrt.

 

Im zweiten Jahr seiner Vergabe erhielt unser langjähriges Klubmitglied Thomas Albrecht aus Schuby in Abwesenheit den Wanderpokal für besondere Verdienste um unseren Klub. Thomas Carstensen beschrieb ihn als großen Förderer und stetigen Helfer der „Grenzland-VSwP“ über 32 Jahre, davon 10 Jahre als Suchenleiter (2001 bis 2011). Seit 1981 ist Thomas Albrecht Mitglied in unserem Klub, im Laufe der Jahre konnte er 30 Hunde ins Jagdgebrauchshundestammbuch bringen.

 

Thomas Carstensen sowie der Obmann für das Prüfungswesen, Peter Jessen, berichteten im Anschluss über ein sehr erfolgreiches Prüfungsjahr. Auf den Prüfungen Derby, Solms, VGP und VPS sind insgesamt 76 Hunde vorgestellt worden (zusätzlich gab es 29  Brauchbarkeitsprüfungen). Die im Folgenden aufgeführten, erfolgreichen Suchensieger, wurden mit Ministerbechern geehrt:

 

Derby I:

Holger Petersen, Ladelund, mit „Perle vom Westermoor“;

Derby II:

Thorge Jensen, Böklund, mit „Greif von Bockhöft“;

Solms I:

Gerd Wittern, Selent, mit „Polly vom Westermoor“;

Solms II:

Thomas Erdmann, Stoltenberg, mit „Pepper vom Westermoor“;

VGP I:

Stefan Christian, Bramstedtlund, mit „Olympia vom Westermoor“;

VGP II:

Dennis Marschallek, Leipzig, mit „Adele vom Herzog Haus“.

 

Die erfolgreichsten Gespanne auf den Prüfungen im vergangenen Jahr wurden mit Pokalen und Ehrengaben geehrt. Den besten Derby-Hund stellte Thorge Jensen, Böklund, mit „Greif von Bockhöft“. Bester Solms-Hund und zugleich bester Hund auf den Zucht- und Anlageprüfungen unseres Klubs war „Pepper vom Westermoor“ (Führer: Thomas Erdmann, Stoltenberg). Der Wanderpokal für das beste Gespann auf den VGP-Prüfungen ging an Stefan Christian, Bramstedtlund, mit seiner Hündin „Olympia vom Westermoor“. Jörg Freiberg, Ellingstedt, und „Frieda von Bockhöft“ haben mit einem 1. Preis und 136 Punkten als Teilnehmer der Schausuche den Wanderpokal für das beste teilnehmende Gespann unseres Klubs an der IKP in Ungarn erreicht.

 

An der jährlichen Zuchtschau in Viöl haben 21 Hunde teilgenommen, bei der Formwertbeurteilung wurde insgesamt 2mal „Vorzüglich“ vergeben.

Die Vorbereitungen für die „Dr. Kleemann Zuchtausleseprüfung 2018“ anlässlich unseres 50jährigen Klubjubiläums laufen nach mehreren Planungssitzungen auf Hochtouren.

 

Unser Zuchtwart, Dr. Heiner Kahle, berichtete, dass in 9 Würfen 61 Welpen (26 Rüden und 35 Hündinnen) gefallen sind. Beim Züchterpokal wurden Pokale an die ersten drei Plätze vergeben, diese belegten die Zwinger „von Bockhöft“, „vom Westermoor“ und „von der Broklands-Au“.

 

Melf Albertsen berichtete über die erfolgreichen Aktivitäten im Bereich Berichterstattung im abgelaufenen Jahr. Matthias Möhrke konnte mit jeweils 45 Teilnehmern sehr gut frequentierte Richterschulungen verzeichnen. Im Anschluss berichtete unsere Landeshundeobfrau, Margitta Albertsen, über die zu beratenden Anträge bei den anstehenden Hauptversammlungen von DK-Verband e.V. und JGHV und bat zugleich um ein Stimmungsbild.

 

Bei den Wahlen wurden Hubertus Krieger als 1. Vorsitzender, Dörte Thomsen als Schatzmeisterin, Dr. Heiner Kahle als Zuchtwart und Gebietsvertreter sowie Matthias Möhrke als Obmann für die Richterausbildung, jeweils einstimmig, in ihren Ämtern bestätigt.

 

Thomas Carstensen ging in seiner Funktion als Kreisjägermeister des Kreises Nordfriesland in einem informativen Beitrag ausführlich auf zahlreiche überregionale und regionale aktuelle jagdpolitische Themen ein, die in der Versammlung rege diskutiert und hinterfragt wurden.


gez. Melf Albertsen


Geehrte der Jahreshauptversammlung 2018; obere Reihe von links nach rechts – Peter Jessen (Geschäftsführer), Holger Chr. Petersen, Michael Frädrich (Züchter „vom Westermoor“), Joachim Perret als langjähriges Mitglied, Dennis Marschallek, Harald Jensen als langjähriges Mitglied, Thomas Carstensen (2. Vors.); untere Reihe von links nach rechts – Jörg Freiberg (Züchter „von Bockhöft“), Ehrenvorsitzender Peter Freiberg (Züchter „von Bockhöft“), Dieter Knaack als langjähriges Mitglied, Ehrenvorsitzender und Gründungsmitglied Hans Jakob Andritter, Peter Steffens als langjähriges Mitglied, Thomas Erdmann und Stefan Christian.


Thomas Carstensen (rechts) ehrt unseren Ehrenvorsitzenden und Gründungsmitglied Hans Jakob Andritter für 50jährige Mitgliedschaft


Peter Steffens (2. von links), Dieter Knaack (Mitte) und Joachim Perret (2. von rechts und ehemaliges Vorstandsmitglied) werden von Peter Jessen (links) und Thomas Carstensen für 40jährige Mitgliedschaft geehrt.



Harald Jensen (Mitte) und Thomas Carstensen (rechts) werden von Geschäftsführer Peter Jessen (links) für 25jährige Mitgliedschaft geehrt.


Peter und Jörg Freiberg (Züchter "von Bockhöft“) und Michael Frädrich (Züchter „vom Westermoor“) werden von Zuchtwart Dr. Heiner Kahle (links) und Thomas Carstensen (rechts) mit dem jeweiligen Züchterpokal geehrt.


Thomas Carstensen referiert in seiner Funktion als Kreisjägermeister über aktuelle jagdpolitische Themen.